Lunch & Learn: Erste Schritte in die Treibhausgasbilanzierung für kleine und mittlere Unternehmen

Steigende CO2-Preise, direkte und indirekte Auswirkungen der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD, die EU-Richtlinie zur unternehmerischen Nachhaltigkeitsberichterstattung): Für Sie als kleines und mittleres Unternehmen (KMU) gibt es viele Gründe, sich bereits heute mit dem Thema Treibhausgasbilanzierung auseinanderzusetzen.

Die erstmalige Erstellung einer Treibhausgasbilanz ist eine große Herausforderung für viele KMU, da entsprechendes Know-how und Ressourcen erforderlich sind. Sind jedoch die ersten Schritte unternommen, bietet eine Treibhausgasbilanz Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, die eigenen Emissionsquellen zu verstehen und zu reduzieren: Das trägt zur Bekämpfung des Klimawandels bei, senkt die Kosten und kann Ihre Unternehmensreputation für Kunden, Mitarbeitende und andere Stakeholder verbessern.

Klima-Coach Jan Kramer vom Mittelstand-Digital Zentrum Klima.Neutral.Digital zeigt, wie KMU ihre erste Treibhausgasbilanz planen und umsetzen können. Folgende Fragen werden dabei behandelt und reflektiert:

  • Wie wichtig ist Ihre Motivation für eine Treibhausgasbilanzierung und welche Vorteile ergeben sich daraus?
  • Wie beeinflussen Normen und Gesetze den Planungsprozess?
  • Was ist bei der Vorbereitung einer Treibhausgasbilanzierung zu beachten?
  • Welche kostenlosen Unterstützungsangebote gibt es?

Sie sind Führungskraft oder Mitarbeiter:in in einem mittelständischen Unternehmen und Themen wie Energiemanagement, Ressourcenmanagement und Klimaneutralität sind für Sie relevant?

Dann verbringen Sie eine gemütliche Mittags- oder Kaffeepause bei unserem virtuellen Lunch & Learn.

Wir freuen uns auf Sie,
Ihr Team vom Mittelstand-Digital Zentrum Klima.Neutral.Digital

Anmeldung

















    Auch Interessant

    Datum
    04.06.2024, 13:00 - 14:00 Uhr
    ORT

    Onlineveranstaltung